Forenübersicht > Magenprobleme - auf welche Medikamente schwört ihr?
  • Magenprobleme - auf welche Medikamente schwört ihr?

    von marvel · Donnerstag, 31. Juli 2014, 10:56 Uhr ~ vor 4 Jahren
    Hallo zusammen,
    mich würde mal interessieren, was ihr bei Magen/Darmproblemen tut bzw. auf welche Medikamente oder homöopatischen Präparate ihr schwört? smile
    marvel
  • von wellben · Sonntag, 03. August 2014, 16:21 Uhr ~ vor 4 Jahren
    Kurze aber richtige Antwort: Iberogast. Hab ich schon ganz lange im Gebrauch. Immer gut.
    wellben
  • von calli · Montag, 11. August 2014, 12:03 Uhr ~ vor 4 Jahren
    Iberogast und Imodium Akut.
    calli
  • von wellben · Montag, 11. August 2014, 17:34 Uhr ~ vor 4 Jahren
    Ich hatte sehr lange auch ordentliche magenprobleme - jedoch habe ich dann herausgefunden, wenn ich Milch und Milchprodukte weglasse wird es deutlich besser. Habe seit dem kaum noch iberogast bedarf- nur so als tipp.
    wellben
  • von marvel · Montag, 11. August 2014, 18:41 Uhr ~ vor 4 Jahren
    Dann ergibt sich aber direkt die nächste Frage: Was tu ich in meinen Kaffee, wenn Milch ab sofort tabu ist? smile
    marvel
  • von wellben · Montag, 11. August 2014, 21:31 Uhr ~ vor 4 Jahren
    Die Lösung Ist Espresso. Die Röststoffe sind nur kurz im Magen und daher hat man weniger Probleme
    wellben
  • von marvel · Mittwoch, 13. August 2014, 17:39 Uhr ~ vor 4 Jahren
    Ich meinte aber eher: Welche Milchersatzstoffe gibt es? smile
    marvel
  • von marvel · Mittwoch, 13. August 2014, 20:11 Uhr ~ vor 4 Jahren
    Ich verzichte übrigens seit 2 Tagen auf Milch und bin gespannt, wie ich darauf reagiere. smile Ich werde berichten.
    marvel
  • von wellben · Mittwoch, 13. August 2014, 21:47 Uhr ~ vor 4 Jahren
    Mach das! Man glaubt immer Laktose sei ein Problem was immer die anderen betrifft, aber es ist wirklich ein großes Problem. Menschen haben erst seit wenigen Jahrzehnten Milch im Überfluss zur Verfügung: es ist völlig klar, dass sich der Menschliche Körper noch nicht darauf einstellen konnte!

    Milchersatzstoffe: Soja oder laktosefreie Milch.
    wellben
  • von Demeo · Dienstag, 26. Mai 2015, 09:20 Uhr ~ vor 3 Jahren
    Ich habe auch oft mit Magenproblemen zu kämpfen. Ich hatte auf dieser Seite hier interessante Tipps zum Thema Bauchkrämpfe gelesen: http://www.praxisvita.de/bauchkraempfe Kommen die Bauchschmerzen von Verdauungsstörung, hilft es vorbeugend sogar Sport zu machen. Ansonsten hilft im aktuen Fall auch Wärme oder ein krampflösendes Mittel.
    Demeo
  • von LotteInTheSky · Freitag, 18. März 2016, 03:27 Uhr ~ vor 2 Jahren
    Ich finde als Milchersatz im Kaffee Haselnuss Milch perfekt. Hab auch einiges ausprobieren müssen, bis ich für mich da das richtige gefunden habe. Ernähre mich seit 5 Jahren ohne tierisches Eiweiß und Glutenfrei, da ich an Morbus Bechterew erkrankt bin.
    LotteInTheSky
  • Beitrag Schreiben